Nikki Bella (36) sorgt sich um ihre Fitness – und das rund drei Monate nach der Geburt ihres ersten Kindes! Eigentlich müsste die US-amerikanische Ex-Wrestlerin gerade im absoluten Babyglück schweben: Im vergangenen Juli hatten Nikki und ihr Liebster Artem Chigvintsev (38) süßen Nachwuchs – den kleinen Sohnemann Matteo – auf der Welt begrüßt. Doch die Familienmutter macht sich aktuell Gedanken um ihren Körper: Nikki ist mit ihrem After-Baby-Body nämlich alles andere als zufrieden!

"Ich fühle mich überhaupt nicht sexy", betonte Nikki gegenüber Us Weekly und beschrieb ihre aktuelle Situation: "Ich fühle mich einfach nicht schön. Es ist so schwer, sich im Spiegel zu betrachten und enttäuscht zu sein." Die Zeit nach der Geburt sei für die ehemalige Wrestlerin ein regelrechter Kampf gewesen, denn früher sei sie trotz Gewichtsschwankungen immer durchtrainiert und in Form gewesen – und das sei sie aktuell nicht. "Das war einfach etwas anderes", stellte sie klar.

Nikki falle es zusätzlich schwer, ihren Körper zu akzeptieren, da sie sich regelmäßig mit ihrem Liebsten Artem vergleiche – und der ist aufgrund seiner Teilnahme bei Dancing with the Stars aktuell superfit: "Artem tanzt und wird immer muskulöser", schilderte die 36-Jährige und regte sich auf: "Wenn ich ihn nackt sehe, sagt er so was wie: 'Oh, ich glaube, ich verliere gerade zu viel Gewicht.' Und dann antworte ich: 'Ach, du Armer! Du musst doch nur niesen und hast einen Waschbrettbauch.'"

Nikki Bella mit ihrem Sohn Matteo
Instagram / thenikkibella
Nikki Bella mit ihrem Sohn Matteo
Artem Chigvintsev und Nikki Bella im Oktober 2020
Instagram / thenikkibella
Artem Chigvintsev und Nikki Bella im Oktober 2020
Nikki Bella, US-amerikanische TV-Persönlichkeit
Instagram / thenikkibella
Nikki Bella, US-amerikanische TV-Persönlichkeit
Wie findet ihr es, dass Nikki so offen über ihre Gefühle als frischgebackene Mama spricht?190 Stimmen
135
Gut, das ist schon nachvollziehbar!
55
Na ja, ich verstehe ihre Sorgen nicht so ganz – sie sieht doch super aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de