Charli D'Amelio (16) muss gerade den wohl schlimmsten Shitstorm ihrer Karriere durchmachen! Weil viele Fans den TikTok-Megastar für abgehoben halten, ließen ihn über Nacht rund 900.000 Menschen auf einmal wie eine heiße Kartoffel fallen. Der Auslöser war ein YouTube-Video, in dem sich die D'Amelio-Familie bei einem Dinner über einen anstehenden Meilenstein der 16-Jährigen unterhielt. Denn Charli stand kurz davor, die 100-Millionen-Follower-Marke auf TikTok zu knacken. Dass die Abonnenten für den Teenie aber offenbar nur noch eine Zahl sind, die am liebsten "gerade" sein soll, machte jetzt ziemlich viele Leute stinksauer. In einem TikTok-Livestream entschuldigte sich die Influencerin zwar anschließend für die Aussage, brach wegen des üblen Hates aber in Tränen aus. Noch dazu sollen sich laut den Zuschauern Charli und ihre Schwester Dixie D'Amelio (19) in demselben Video respektlos gegenüber dem Koch verhalten haben, der das Dinner zubereitet hatte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de