Herzogin Meghan (39) sorgt am Mittwoch für eine Schock-Nachricht: Die US-Amerikanerin und ihr Ehemann Prinz Harry (36) haben vor einigen Monaten ein zweites Kind erwartet – doch es gab plötzlich Komplikationen und die Schauspielerin erlitt eine Fehlgeburt. "Ich wusste, als ich mein erstgeborenes Kind umklammerte, dass ich mein Zweites verloren habe", schildert die 39-Jährige in einem Bericht der The New York Times. Sie erinnert sich daran zurück, dass sie schlimme Krämpfe hatte und daran, wie sie weinend mit ihrem Mann im Krankenhaus gesessen und darüber nachgedacht hatte, wie sie beide die schrecklichen Erlebnisse verdauen sollten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de