Da würde Georgia wohl gerne die Zeit zurückdrehen! Beim Einzug des Temptation Island-Verführers Max Schnabel (23) schien es um die Ex on the Beach-Teilnehmerin geschehen zu sein: Sie schwärmte ununterbrochen von dem Fahrlehrer und durfte ihn nach einer Knutscherei in der Dusche sogar in die Privatsuite begleiten. Dort hatten die beiden vor laufender Kamera Sex. Gegenüber Promiflash betont Geo aber jetzt: Sie bedauert das Techtelmechtel.

"Allerdings bereue ich eine Sache: Dass ich Max zu nahe gekommen bin", erklärt die 19-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Ob das daran liegt, dass der TV-Star mehrfach betont hatte, die Rothaarige sei rein äußerlich nicht sein Typ oder daran, dass sie später mehr Gefallen an Neuzugang Danilo Sellaro gefunden hat, lässt die Beauty aus Zypern offen. Einer Sache kann sie sich aber offenbar trotzdem sicher sein: Ihre Familie unterstütze sie immer. "Alle meine Freunde und Familie waren hinter mir und haben mich gefeiert, weil ich real war und mich nicht verstellt habe", freut sie sich über die positiven Stimmen.

Dass die beiden keine Zukunft haben würden, sei Georgia aber noch in der Show bewusst geworden. "Wir haben öfters geredet und da meinte ich: 'Hey Max, kannst du dir eine Zukunft mit mir vorstellen?' Und dann meinte er so: 'Nee, du rauchst, das geht gar nicht'", erinnerte sie sich in einem Instagram-Livestream.

"Ex on the Beach", seit dem 1. September auf TVNOW und dem 15. September um 23:05 Uhr bei RTL.

Max und Georgia bei "Ex on the Beach" 2020
TVNOW
Max und Georgia bei "Ex on the Beach" 2020
Georgia, "Ex on the Beach"-Teilnehmerin 2020
Instagram / queengeoo
Georgia, "Ex on the Beach"-Teilnehmerin 2020
Georgia und Max bei "Ex on the Beach"
TVNOW
Georgia und Max bei "Ex on the Beach"
Seid ihr überrascht, dass Geo die Nacht mit Max bereut?146 Stimmen
53
Ja, ich dachte, sie nimmt das ganz locker.
93
Nein, das ist ja wohl kein Wunder.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de