Perrie Edwards (27) enthüllt einen peinlichen Moment! Die schöne Britin und ihre Band Little Mix reiten aktuell auf einer Welle des Erfolgs: Erst vor wenigen Wochen erschien ihr Album "Confetti", das seitdem die weltweiten Charts erobert. Dass sie trotz dieser Hochphase noch ein ganz normaler Mensch mit peinlichen Erlebnissen ist, machte die Blondine nun aber deutlich: Perrie verschickte einmal aus Versehen sexy Nachrichten – an den Vater ihres früheren Freundes!

Das verriet die Freundin von Alex Oxlade-Chamberlain (27) in der The Jonathan Ross Show: "Ich habe ein Selfie meines Gesichts und viele andere Nachrichten geschickt. Ich kann nicht genau sagen, was. Aber es waren wirklich unartige Nachrichten!" Das Problem damals: Ihre heißen Botschaften seien bei dem Vater ihres Auserwählten angekommen! Dessen Mutter habe sie dann darüber informiert: "Es war die beschämendste Sache aller Zeiten, aber irgendwie lustig", erinnerte sich Perrie.

Um welchen ihrer Ex-Freunde es sich gehandelt habe, enthüllte die 27-Jährige zwar nicht. Ihre Fans spekulierten anschließend aber wild, ob sie eventuell auf die Beziehung mit Zayn Malik (27) angespielt haben könnte – schließlich waren Perrie und der ehemalige One Direction-Hottie von 2012 bis 2015 ein Paar und sogar verlobt gewesen.

Leigh-Anne Pinnock,  Jesy Nelson, Perrie Edwards und Jade Thirlwall bei den Brits in London 2019
Getty Images
Leigh-Anne Pinnock, Jesy Nelson, Perrie Edwards und Jade Thirlwall bei den Brits in London 2019
Alex Oxlade-Chamberlain und Perrie Edwards
Getty Images
Alex Oxlade-Chamberlain und Perrie Edwards
Perrie Edwards, Mitglied von Little Mix
Instagram / perrieedwards
Perrie Edwards, Mitglied von Little Mix
Wie hättet ihr in so einer Situation reagiert?278 Stimmen
47
Ganz lässig. Ist doch nur ein Versehen gewesen!
231
Ich hätte mich in Grund und Boden geschämt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de