Mia Julia (33) geht wieder in die Sex-Offensive. Nachdem sie in den vergangenen acht Jahren ihr Geld als Schlagersängerin am Ballermann verdient hatte, baute sie sich – vermutlich auch aufgrund der aktuellen Veranstaltungssperre – beruflich nun ein zweites Standbein auf: Sie dreht wieder Pornos. Und offenbar hat sie das zu einem weiteren Projekt inspiriert. Ab sofort kann man ihren Sadomaso-Kalender vorbestellen.

"Ich liebe Abwechslung beim Sex und das Experimentieren mit verschiedenen Spielarten", erklärte die Entertainerin die Wahl des Fetisch-Themas im Interview mit Bild. Sie bekomme auch mal gern den Hintern versohlt. Einzelne Bilder, die es nicht in den sexy Jahresplaner geschafft haben, geben bereits einen Vorgeschmack und zeigen: Es wird verdammt verrucht. Mia posiert nur mit Lack-Handschuhen und Halsband, mal an ein Holzkreuz gekettet, mal im Rücken gefesselt.

Natürlich hat die Blondine auch schon Praxis-Erfahrung mit Fessel-Sex und beschrieb die als "aufregend". Trotzdem fehle er aktuell dafür die Zeit. "Aber wenn ich Lust habe, suche ich mir meine Spielpartner mit SM-Erfahrung aus. Das ist ganz wichtig. Ich bin ihm ja ausgeliefert", meinte sie.

Erotikmodel Mia Julia
Instagram / mia_julia_brueckner_offiziell
Erotikmodel Mia Julia
Mia Julia, Ballermann-Star und Porno-Darstellerin
Instagram / mia_julia_brueckner_offiziell
Mia Julia, Ballermann-Star und Porno-Darstellerin
Peter Brückner und Mia Julia
Instagram / mia_julia_brueckner_offiziell
Peter Brückner und Mia Julia
Werdet ihr euch den Kalender kaufen?423 Stimmen
32
Ja, auf jeden Fall. Das ist voll mein Geschmack.
391
Nein, das ist mir echt zu dirty.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de