Günther Klum (75), Geschäftsführer der Modelagentur ONEeins Fab, und Simone Kowalski (23) haben sich geeinigt! Am 3. Dezember trafen sich der Papa von Heidi Klum (47) und die Germany's next Topmodel-Siegerin aus dem Jahr 2019 vor dem Stader Arbeitsgericht. Der Grund: Simi soll für konkurrierende Arbeitgeber gemodelt haben, während sie noch bei ONEeins Fab unter Vertrag gestanden haben soll. Konkret ging es zum Beispiel um das Playboy-Shooting der Blondine im Mai dieses Jahres. Simi selbst war aber der Meinung, zum Zeitpunkt ihres Auftrages schon gekündigt zu haben. Am Ende konnten sich beide Parteien Bild-Informationen zufolge auf einen Vergleich einigen, der von der Klägerseite vorgeschlagen worden war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de