Motsi Mabuse (39) pausiert ihre Kinderplanung aktuell unfreiwillig! Seit 2018 ist die Profitänzerin leidenschaftliche Mama einer Tochter. Für die Let's Dance-Jurorin und ihren Mann Evgenij Voznyuk steht schon seitdem fest: Ihr kleines Mädchen soll kein Einzelkind bleiben. Doch die Umsetzung der Vergrößerung ihrer Familie gestaltet sich aktuell etwas schwerer: Wie Motsi jetzt verriet, kann sie aktuell nämlich nicht schwanger werden – aus einem pikanten Grund!

Der Sex fehlt! Das enthüllte die Wertungsrichterin der britischen Tanzshow Strictly Come Dancing im Interview mit Daily Mail: Denn für die UK-Version von "Let's Dance" dreht die 39-Jährige derzeit in London, während Evgenij daheim sitzt. "Wir können es nicht versuchen! Er ist in Deutschland!", schilderte Motsi. Die aktuelle Gesundheitskrise mache es den beiden umso schwerer, sich überhaupt zu sehen – geschweige denn ihren Kinderwunsch voranzutreiben.

Bezüglich Baby Nummer zwei will sich die gebürtige Südafrikanerin eigentlich keinen Druck machen. Motsi erklärte aber auch ehrlich: "Die Uhr tickt. Ich habe diese Tür nicht geschlossen. Ich gucke rein und raus. Wir werden sehen!"

Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk, 2020
Getty Images
Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk, 2020
"Strictly Come Dance"-Jurorin Motsi Mabuse
Getty Images
"Strictly Come Dance"-Jurorin Motsi Mabuse
Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk
Instagram / motsimabuse
Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk
Was sagt ihr zu Motsis ehrlichem Umgang mit dem Thema Babyplanung?1184 Stimmen
970
Find ich cool!
214
So etwas gehört nicht in die Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de