Der YouTuber Philipp Mickenbecker ist unheilbar an Krebs erkrankt – aufgeben kommt für ihn aber nicht infrage: Mit verschiedenen Strategien kämpft er ums Überleben. Zweimal schafft es der Autor bereits, die tückische Krankheit zu überstehen. Im vergangenen Oktober meldet er sich jedoch mit einer erschütternden Diagnose zurück. Der Tumor sei zurückgekehrt und dieses Mal könnten ihm die Ärzte nicht mehr helfen. Philipp, der mit seinem Zwillingsbruder Johannes den YouTube-Kanal The Real Life Guys führt, findet jedoch Halt und Zuversicht in seiner Religion und unternimmt mit seinen Freunden verschiedene Roadtrips. Auf seinem eigenen YouTube-Kanal beantwortet er dabei immer wieder Fragen seiner Community. Unter anderen verriet Philipp jetzt, was er für seine Gesundheit tut: "Im Moment versuche ich ein bisschen Ruhe zu finden, bisschen runterzukommen, vielleicht auch ein bisschen Abstand von den normalen Projekten zu haben, weil ich glaube, dass Stress ein ganz, ganz großer Faktor für Krebs ist."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de