Schwere Vorwürfe gegen Alexander Wang (37)! Der Fashiondesigner hat sich in den letzten Jahren ein wahres Imperium aufgebaut. Nicht nur mit dem eigenen Label, das seinen Namen trägt, sondern auch als kreativer Leiter der Modemarke Balenciaga erlangte er große Bekanntheit. Zu den berühmten Freunden des Fashionmoguls gehören Stars wie Gigi (25) und Bella Hadid (24) sowie Hailey Bieber (24). Sein Erfolg wird nun jedoch von heftigen Anschuldigungen überschattet: Alexander soll in seiner Vergangenheit sexuell übergriffig geworden sein!

In einem mittlerweile gelöschten TikTok-Video erzählte Male-Model Owen Mooney von einer traumatischen Erfahrung in einem New Yorker Club. "Dieser Mann [...] hat angefangen, mich zu begrapschen. Mein ganzes Bein hoch, bis in meinen Schritt. [...] Ich habe zur Seite geguckt und gesehen, dass es dieser richtig berühmte Designer war", berichtete er. Obwohl er den Namen seines Peinigers nicht genannt hatte, nahmen seine Follower schnell an, dass es sich um Alexander handeln müsse – was Owen daraufhin bestätigte. Weitere angebliche Opfer meldeten sich dann via Instagram zu Wort: Unter anderem soll der 37-Jährige auch Drinks mit Drogen gepanscht haben!

Auf Anfragen vieler US-Medienunternehmen wie InStyle reagierte weder das Modelabel noch das Management des Taiwanesen. Aufgrund eines heftigen Shitstorms wurde die Kommentarfunktion auf seinem Instagram-Account bereits stark eingeschränkt und zum Teil ganz abgeschaltet.

Alexander Wang und Bella Hadid beim Cannes Film Festival 2018
Getty Images
Alexander Wang und Bella Hadid beim Cannes Film Festival 2018
Owen Mooney, Model
Instagram / owenmooney
Owen Mooney, Model
Alexander Wang und Hailey Bieber bei der Met Gala 2019
Getty Images
Alexander Wang und Hailey Bieber bei der Met Gala 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de