Im Dschungelcamp kommt's wieder zum Zigaretten-Eklat! An Tag vier sind Prince Charming Kandidat Lars Tönsfeuerborn (30), DSDS-Sternchen Lydia Kelovitz und Schauspielerin Bea Fiedler (63) in das Tiny House der Ersatzshow eingezogen. Dort sorgte Ex-Playmate Bea nicht nur direkt für eine unerwartete Offenbarung, sondern auch für den ersten Krawall – und zwar schon kurz nach ihrem Einzug: Sie rastet wegen der falschen Zigaretten aus!

Gerade angekommen in ihrer neuen Behausung wird die Blondine direkt nervös: Ihre Ration Zigaretten ist noch nicht da. Bei der 63-Jährigen sorgt das für schlechte Stimmung. Aber auch als die heiß ersehnten Glimmstängel endlich ankommen, ist Bea nicht viel glücklicher: Sie hat die falschen Hülsen bekommen. "Sind wir denn alle auf dem Mars? Ich habe doch gesagt, ich brauche diese Mentholhülsen, Menthol. Das könnt ihr selber rauchen", wettert sie und gibt die ungeliebten Zigaretten einfach zurück.

Am Ende bekommt Bea zwar die richtige Tabaklieferung, bis dahin hängt der Haussegen im Tiny House allerdings schon schief. Die netten Beteuerungen ihres Konkurrenten Lars kommen bei ihr nämlich gar nicht gut an. "Menschen, denen nur die Sonne aus dem Arsch scheint, die gibt es gar nicht", meinte sie über den Podcaster.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" auf TVNOW.de

Lars Tönsfeuerborn, Bea Fiedler und Lydia Kelovitz in der Dschungelshow
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lars Tönsfeuerborn, Bea Fiedler und Lydia Kelovitz in der Dschungelshow
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
Ex-Playboy-Model Bea Fiedler
Facebook/ Bea Fiedler
Ex-Playboy-Model Bea Fiedler
Verfolgt ihr die Dschungelshow?325 Stimmen
131
Ja, ich liebe die Show!
194
Nein, damit kann ich nichts anfangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de