Mit dieser Reaktion hat Iris Aschenbrenner (40) wohl nicht gerechnet. Wie so häufig veröffentlichte die ehemalige Köln 50667-Darstellerin ein Foto mit ihrem Sohn auf Instagram. Das Motiv: Iris und das 14 Monate alte Kleinkind nackt und an einigen Stellen geblurrt unter der Dusche. Den damit losgetretenen Shitstorm verstand die Moderatorin zunächst nicht, löschte das Foto nach einigen Stunden dann aber doch. "Zehn [User] haben es mir mit Screenshots wirklich erklärt und mir logisch unterbreitet, sodass ich gesagt habe: ‘Okay, ich nehme dieses Bild raus'", erklärte sie in ihrer Story.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de