Grey's Anatomy-Star Katherine Heigl (42) wurde in der Vergangenheit oft nachgesagt, sich an Filmsets undankbar und unprofessionell zu verhalten. Die Schauspielerin soll Gerüchten nach eine richtige Diva sein. Jetzt räumt sie aber nicht nur ein für alle Mal mit diesen Vorwürfen auf, sondern gesteht gegenüber dem Stella-Magazin auch, wie sehr sie die fiesen Schlagzeilen in all den Jahren mitgenommen haben: "Es war ein riesiger Schneeballeffekt. Je mehr ich mir dem Ganzen bewusst wurde, desto mehr Angst bekam ich und desto eher sagte ich irgendetwas Dummes. Es war ein Teufelskreis. Ich wurde öffentlich bloßgestellt." Katherine musste sich sogar in Therapie begeben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de