Transgender-Model Ben Melzer musste wegen seiner Penis-Prothese Furchtbares durchstehen. Vor über zehn Jahren entschied sich der Influencer dazu, sich diversen geschlechtsangleichenden OPs zu unterziehen – schon als Kind hatte er bemerkt, dass er im falschen Körper geboren wurde. Jedoch ging mehrere Jahre nach den Eingriffen seine Erektionsprothese kaputt – daraufhin fing Ben sich einen fiesen Keim ein, der weitere sieben Operationen nach sich zog. "Die haben versucht, das zu retten, Wundheilungsstörung, Antibiotika-Therapie und, und, und – die haben alles gegeben. Es hat nicht geklappt, sodass ich irgendwann die Notbremse gezogen und gesagt habe: 'Alles raus.'", erinnert er sich. Heute hat er diese schwere Zeit zum Glück überstanden, über die er mit Promiflash nun gesprochen hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de