Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) – aber wie heißen sie weiter? Haben die Royals überhaupt einen Nachnamen? Die Antwort darauf ist kompliziert. Der baldige Zweifachpapa könnte einen führen, wenn er wollen würde. "Mitglieder der königlichen Familie können sowohl unter dem Namen des Königshauses als auch unter einem Nachnamen bekannt sein, die nicht immer identisch sind. Und oft verwenden sie überhaupt keinen” , heißt es in einer Erklärung auf der Webseite des Buckingham Palastes. Der Name der Nachfahren von der Queen (94) und Prinz Philip (99) lautet übrigens Montbatten-Windsor. Der Rotschopf nannte sich während seiner Militärzeit allerdings auch bereits Captain Harry Wales.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de