Wie geht Daniela Büchner (43) mit dem Liebeskummer nach der Trennung von Ennesto Monté (46) um? Erst am vergangenen Dienstag bestätigte der frisch gebackene Ex der Goodbye Deutschland-Auswanderin, was viele schon seit Tagen vermutet hatten: Ja, die Beziehung zwischen ihm und der Fünffachmutter ist nach rund fünf Monaten in die Brüche gegangen. Nach dem Liebes-Aus meldet sich nun auch Danni bei ihren Followern im Netz und verrät: Sie lässt sich eine neue Frisur verpassen.

Ihrer Webgemeinde kündigte sie in ihrer Instagram-Story an, dass sie sich heute ein bisschen selbst verwöhnen wolle und beschließt, dass es an der Zeit ist, für einen neuen Haarschnitt. Die Wahlmallorquinerin filmt sogar den gesamten Friseurbesuch. Als ihr gerade die Haare gefärbt werden, fällt aber nicht vor allem ihr Schopf ins Auge, sondern ihre Lektüre: Denn Danni schmökert in Senna Gammours (41) Ratgeber "Liebeskummer ist ein Arschloch – nie wieder Fuckboys". Ob diese Buchwahl etwa ein versteckter Seitenhieb auf ihren Ex Ennesto ist?

Das kommentiert die 43-Jährige nicht weiter und lässt den Buchtitel offenbar einfach für sich sprechen. Dafür ist eine Sache sicher: Ihr neuer Haarschnitt steht Danni fantastisch. Sie trägt jetzt nämlich einen schicken Longbob, wie sie am Ende ihrer Insta-Storys zeigt.

Daniela Büchner im März 2021
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner im März 2021
Danni Büchner, Reality-TV-Sternchen
Instagram / dannibuechner
Danni Büchner, Reality-TV-Sternchen
Danni Büchner im März 2021
Instagram / dannibuechner
Danni Büchner im März 2021
Glaubt ihr, dass Danni mit dem Buchtitel auf Ennesto anspielt?727 Stimmen
676
Ja, definitiv!
51
Nein, das Buch hat keine tiefere Bedeutung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de