Für Danny Dyer (43) ist die Familie zurzeit Fluch und Segen zugleich: Während seine Tochter Dani (24) mit tollen Babynews von sich reden macht, ist ihre jüngere Schwester Sunnie ihm offenbar gerade eher im Weg. Denn der Teenager scheint ein Händchen für schlechtes Timing zu haben, wenn Danny und seine Frau Joanne versuchen, etwas traute Zweisamkeit zu erleben. Und das stört das Liebesleben des Paars wohl immens.

Das heikle Thema sprach der Schauspieler im Podcast "Sorted With The Dyers" an, den er gemeinsam mit seiner Tochter Dani produziert: "Sunnie erwischt uns in letzter Zeit immer wieder beim Rummachen, das ist ein echtes Problem." Es sei eine echte Herausforderung für seine Frau Joanne und ihn, die Ruhe und den richtigen Ort zu finden, um zur Sache zu kommen, klagte Danny sein Leid. Gerade ihre jüngere Tochter verbringe einfach viel zu viel Zeit zu Hause. "Sie erwischt uns immer wieder beim Züngeln und findet das mit ihren 13 Jahren ein bisschen eklig."

Zu Gast in der Episode war die Comedian Katherine Ryan, die in die Klage einstimmte: "Das ist genau das Problem und ich glaube, so geht es einer Menge Leute, meinem Mann und mir übrigens auch!" Eine Lösung habe sie auch noch nicht gefunden: Klar könne man die Tür abschließen, aber dann sei ja auch klar, was da laufe, lachte sie.

Danny Dyer mit seiner Tochter Sunnie und einer DJane
Instagram / officialdannydyer
Danny Dyer mit seiner Tochter Sunnie und einer DJane
Danny Dyer mit seiner Tochter Dani
Getty Images
Danny Dyer mit seiner Tochter Dani
Danny Dyer mit seiner Tochter Sunnie
Instagram / officialdannydyer
Danny Dyer mit seiner Tochter Sunnie
Könnt ihr euch vorstellen, dass es vielen Paaren so geht?122 Stimmen
107
Ja, vor allem zurzeit hat sich das Problem noch mal verschärft!
15
Nein, ich denke, die meisten bekommen das ganz gut gelöst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de