Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) haben in einem Skandal-Interview mit Oprah Winfrey (67) über ihr früheres Royal-Leben und die Missstände im Palast ausgepackt. Dabei haben sie immer wieder schwere Vorwürfe gegen die sogenannte "Firma" erhoben. Aber wer ist damit überhaupt genau gemeint? Gleichzeitig betonten die beiden nämlich immer wieder, dass die Queen (94) keine Schuld trifft. Auch Prinz Charles (72) und Prinz William (38) seien bloß Gefangene des Systems.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de