Wie geht es Mirja du Mont (45) inzwischen eigentlich? Die Schauspielerin erlitt 2018 einen Hörsturz, der nicht nur völlige Taubheit zur Folge hatte, sondern auch eine Angststörung bei ihr auslöste. Drei Jahre später – nach einer Druckkammer-Behandlung, bei der sie auf einem Ohr 29 Prozent ihres Hörvermögens zurückgewinnt, und einer Psychotherapie – kann das Model heute sagen: Sie hat sich mir ihrer Krankheit arrangiert und gelernt, gut damit zu leben. "In dem Moment, wo du [...] sagst: Okay, es ist jetzt da. Es wird immer bleiben, aber es macht mich nicht kaputt, weil, ich lasse mir von meinem Ohrgeräusch nicht das Leben kaputtmachen", erzählt die zweifache Mutter im Promiflash-Interview.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de