Sex ohne Anfassen? Nathalie Bleicher-Woth (24), die durch ihre Rolle der Kim Terenzi in Berlin - Tag & Nacht bekannt wurde, lebt seit einigen Jahren offen lesbisch. Ihr erstes Mal hatte sie damals allerdings im Alter von 16 mit einem Mann. Der Akt lief laut eigenen Angaben auch nicht ganz schmerzfrei ab. Jetzt plauderte Nathalie noch weitere intime Details gegenüber ihren Fans aus. Die krasseste Enthüllung dabei war wohl, dass sie noch nie ein männliches Geschlecht in ihrer Hand hatte.

In ihrer aktuellsten Sex-Fragerunde auf Instagram wollte ein User wissen, ob Nathalie schon mal einen Mann oral befriedigt hat. "Nein, ich habe noch nie einen Penis auch nur angefasst und ja, ich hatte einen Freund damals", erklärte die Schauspielerin und bekräftigte die Tatsache, dass sie für männliche Genitalien nichts übrig hat. Man kann also getrost davon ausgehen, dass ihr erstes Mal ohne viel Vorspiel ablief.

Nathalie wird immer wieder von ihren Followern darauf angesprochen, ob sie sich zukünftig wieder mehr mit einem Mann vorstellen könne. Zwar will sie es nicht ausschließen, aber wirklich vorstellen kann sie es auch nicht. Gemäß eigener Aussagen findet sie Penisse alles andere als ansprechend.

Nathalie Bleicher-Woth, 2020 in Worms
Instagram / nathalie_bw
Nathalie Bleicher-Woth, 2020 in Worms
Nathalie Bleicher-Woth, BTN-Star
Instagram / nathalie_bw
Nathalie Bleicher-Woth, BTN-Star
Schauspielerin Nathalie Bleicher-Woth
RTL II
Schauspielerin Nathalie Bleicher-Woth
Hättet ihr gedacht, dass Nathalie noch nie einen Penis angefasst hat?980 Stimmen
637
Nein, wie hat das beim Sex funktioniert?
343
Ja, sie ist halt lesbisch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de