Holly Madison (41) spricht über ihre Beziehung mit Hugh Hefner (✝91). Der US-amerikanische Verleger rief 1953 das wohl bekannteste Männermagazin ins Leben – den Playboy. In seinem riesigen Anwesen, der Playboy Mansion, lebte Hef mit seinen zahlreichen, leicht bekleideten Bunnies zusammen, darunter auch Holly. Die Blondine trennte sich nach sieben Jahren Beziehung 2008 von dem 91-Jährigen. Nun verriet Holly, wie es damals zur Trennung gekommen ist.

Im Call her Daddy-Podcast erklärte die 41-Jährige, dass vor ihr viele Playboy-Mädchen die Villa verlassen haben – und sie auf einmal alleine mit Hugh war. Er habe angefangen, sie immer mehr einzuengen und sie habe nicht gewusst, ob er einfach nur gestresst gewesen ist, da es finanziell für ihn nicht gut lief. "Er fing an, wegen banaler Dinge auf mich loszugehen und ich realisierte, dass ich hier nicht länger sein kann. Dieser Typ ist ein Arschloch, ich kann hier nicht bleiben", erinnerte sich Holly an die Situation von damals. Nach ihrem Auszug habe sie trotzdem mit starken Schuldgefühlen kämpfen müssen.

Nebenbei offenbarte sie weitere Details, die hinter verschlossenen Türen auf dem Anwesen vor sich gingen. So durften die Frauen gar nicht in die Mansion einziehen, bevor sie nicht mit Hef ins Bett gegangen waren. Außerdem sei Holly sehr dankbar, dass sie nie von dem Unternehmer schwanger geworden ist. "Ich wusste, dass es wegen ihm war. Ich war gesund, er war einfach zu alt." Als sie das erste Mal mit Hugh Sex hatte, habe sie sich mit der Situation nicht wohlgefühlt, musste aber das Beste daraus machen.

Hugh Hefner und Holly Madison im Jahr 2002
Getty Images
Hugh Hefner und Holly Madison im Jahr 2002
Hugh Hefner und Holly Madison, 2006 in Cannes
Getty Images
Hugh Hefner und Holly Madison, 2006 in Cannes
Holly Madison und Hugh Hefner
Getty Images
Holly Madison und Hugh Hefner
Wusstet ihr den Grund für die Trennung von Holly und Hef?1056 Stimmen
916
Nein, ich wusste nicht, warum sie sich getrennt haben.
140
Ja, das habe ich schon einmal mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de