Diese Aktion hat sich wortwörtlich ausgezahlt! Vor wenigen Tagen hatte Kate Merlan (34) Promiflash von einer außergewöhnlichen Idee erzählt: Die ehemalige Sommerhaus der Stars-Teilnehmerin hatte angekündigt, ein Aktbild versteigern zu wollen, das ihr Ex-Freund Benjamin Boyce (52) während ihrer Beziehung von ihnen angefertigt hatte. Der Erlös soll dem Verein Frauen helfen Frauen e.V. zugutekommen. Kate setzte ihren Plan in die Tat um – und erhält für die Sexskizze jetzt eine ordentliche Summe!

In ihrer Instagram-Story strahlt das Reality-TV-Sternchen freudig in die Kamera und verkündet: "So, es ist vollbracht. Die Versteigerung von diesem einmaligen Kunstwerk ist fertig!" Zwei Bietende hätten sich gegen Ende der Auktion ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Ein Mann aus Österreich hätte bereits 1.300 Euro für die Zeichnung geben wollen – sei dann aber noch überholt worden: "Und eben gerade – kurz vorm Ende – überbietet der Micha, das ist so krass, mit 1.320 Euro dieses Bild", berichtet Kate.

"Und ich kenne den Micha. Was er mit diesem Bild macht und für wen er das ersteigert hat, das erzähle ich euch noch", verspricht die Rothaarige ihren Followern. Wie Kate ankündigt, will sie ihre Fans darüber hinaus auch virtuell an der Scheckübergabe im Frauenhaus teilhaben lassen.

Kate Merlan mit ihrer Sex-Skizze
Instagram / katemerlan
Kate Merlan mit ihrer Sex-Skizze
Kate Merlan und Benjamin Boyce
Instagram / katemerlan
Kate Merlan und Benjamin Boyce
Kate Merlan im Mai 2020
Instagram / katemerlan
Kate Merlan im Mai 2020
Hättet ihr gedacht, dass die Skizze für so viel Geld weggeht?121 Stimmen
33
Na klar, es ist schließlich ein Aktbild von Kate!
88
Nie im Leben! Ich bin echt baff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de