Am liebsten kurz im Erdboden versinken? Eventuell ging es der US-Sängerin Lizzo (32) am nächsten Morgen so! Die "Truth Hurts"-Interpretin weiß sich auf ihren Social-Media-Kanälen bestens in Szene zu setzen. Und was sie ins Netz lädt, hat die 32-Jährige für gewöhnlich ganz genau im Blick – doch wenn der Blick durch einen Schwips leicht vernebelt ist, hat offenbar selbst ein Medienprofi wie Lizzo nicht immer alles unter Kontrolle: Sie schrieb betrunken eine Nachricht an Chris Evans (39)!

Vor wenigen Tagen gestand die "Juice"-Sängerin in einem TikTok-Video, dass sie dem "Captain America"-Star im angetrunkenen Zustand eine Nachricht auf Instagram geschickt hatte. Der Inhalt: Ein Windstoß-, ein Frauen- und ein Basketball-Emoji. Wie Fans in den Kommentaren vermuteten, könnten die Zeichen für das englische Sprichwort "she made her shot" stehen, was auf Deutsch einem Annäherungsversuch gleichkommt. "Nicht trinken und Nachrichten schreiben, Kinder", warnte Lizzo ihre Follower nur.

Die Antwort von Chris dürfte die dreifache Grammy-Gewinnerin allerdings beruhigen: "Keine Scham wegen betrunkener Nachrichten. Gott weiß, ich habe schon schlimmere Dinge auf dieser App getan", schrieb der Hottie. Ob er damit wohl auf ein Penis-Bild anspielt, das er versehentlich vergangenes Jahr ins Netz stellte?

Chris Evans, November 2019
Getty Images
Chris Evans, November 2019
Lizzo bei den Brit Awards 2020
Getty Images
Lizzo bei den Brit Awards 2020
Chris Evans im Mai 2016
Getty Images
Chris Evans im Mai 2016
Denkt ihr, die beiden Stars würden gut zusammenpassen?401 Stimmen
290
Nö, ich glaube, das passt nicht.
111
Klar, immerhin haben sie beide einen tollen Humor!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de