Es war Liebe auf den ersten Blick – zumindest für ihn! Schon seit Wochen kursieren Gerüchte, dass Pete Davidson (27) und Phoebe Dynevor (26) ein Paar sein sollen. Fast täglich kommen neue Details an Licht, die darauf hindeuten, dass der Comedian und die Schauspielerin tatsächlich zusammen sein könnten. Nun wurde offenbar auch bekannt, wann genau es bei Pete Klick gemacht hat!

Während sich der Entertainer und Phoebe bislang nicht zu den Spekulationen äußerten, sind Insider umso gesprächiger. Ein Freund von Pete packt nun im Interview mit Mirror aus. Der "Saturday Night Live"-Star soll sich Hals über Kopf verguckt haben, als er die heißen Bridgerton-Szenen mit Phoebe gesehen hat. "Pete liebte 'Bridgerton' einfach und wurde von Phoebe total aus der Bahn geworfen", erklärt die Quelle.

Pete habe kein Geheimnis daraus gemacht, dass die Daphne-Bridgerton-Darstellerin genau sein Typ sei. "Wir haben alle mit ihm über die unanständigen Szenen gescherzt und natürlich hat er zugegeben, dass er sie heiß fand. Er schaute die Serie im Suff und fühlte, dass es sein Schicksal war, sie zu treffen", gibt der Informant weiter preis.

Pete Davidson im Januar 2019 in Utah
Getty Images
Pete Davidson im Januar 2019 in Utah
Phoebe Dynevor bei den Dreharbeiten zu "Bridgerton"
Liam Daniel/Netflix
Phoebe Dynevor bei den Dreharbeiten zu "Bridgerton"
Pete Davidson im Januar 2019
Getty Images
Pete Davidson im Januar 2019
Glaubt ihr, dass die zwei bald ihre Beziehung öffentlich machen?305 Stimmen
224
Ja, bestimmt – langsam wird es auch albern.
81
Nein, kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de