Giovanni Pernice hält offenbar große Stücke auf sich. Von seinen Auftritten bei Strictly Come Dancing abgesehen machte der Profitänzer vor allem mit seinem Liebesleben auf sich aufmerksam. Bis zu Beginn des vergangenen Jahres war Giovanni mit der US-Sängerin Ashley Roberts (39) zusammen. Zu seinen Verflossenen zählen außerdem Ex-"Towie"-Star Jess Wright sowie die "Coronation Street"-Darstellerin Georgia May. Der 30-Jährige scheint also durchaus begehrt zu sein. Ein Grund dafür könnte in seiner angeblichen Standfestigkeit begründet liegen.

Im Rahmen eines Fotoshootings erklärte Giovanni gegenüber dem Magazin Heat, dass er seine Fähigkeiten im Bett mit einer 2000 von zehn bewerten würde. Die Frage nach seiner Performance zwischen den Laken solle man aber lieber denjenigen stellen, die bereits die Matratze mit ihm teilen durften. Mit manch einer seiner Freundinnen scheint der Tänzer das Schlafzimmer kaum noch verlassen zu haben: "Du kannst 150-mal pro Woche Sex haben oder einmal – du musst bloß dafür sorgen, dass es gut ist." Wie oft es bei ihm heiß hergeht, hänge davon ab, wie beschäftigt oder müde man sei, ob man sich im Urlaub befinde oder in den heimischen vier Wänden.

Doch obwohl sich Giovanni selbst als "umwerfend und gut aussehend" bezeichnete und als Italiener "wie ein guter Wein" altere, habe ihn im Lockdown die Einsamkeit gequält. "Es war eine seltsame Situation, so wie für alle anderen auch. Meine Freundin und ich haben uns kurz vor dem Lockdown getrennt und du musst einfach damit umgehen", hielt er fest.

Giovanni Pernice im August 2016
Getty Images
Giovanni Pernice im August 2016
Collage: Ashley Roberts (rechts) mit ihrem Ex Giovanni
Getty Images
Collage: Ashley Roberts (rechts) mit ihrem Ex Giovanni
Giovanni Pernice, Profi-Tänzer
Getty Images
Giovanni Pernice, Profi-Tänzer
Was meint ihr: Hat Giovanni mit der Aussage bloß übertrieben?801 Stimmen
735
Ja natürlich, das ist doch völlig unrealistisch!
66
Wer weiß, kann doch sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de