Marlisa möchte für die Beziehung mit ihrem Fabio kämpfen! Die Blondine erlebte bei Temptation Island eine böse Überraschung: Ihr Partner ließ mit den Verführerinnen nicht nur die Sau raus – er baute auch noch eine emotionale Bindung zu der Single-Dame Shirin Mauch auf. Für Marlisa war das natürlich eine große Enttäuschung – schließlich wollte der SixxPaxx-Trainer eigentlich seine Treue beweisen. Trotzdem möchte Marlisa Fabio nicht aufgeben – Promiflash hat sie jetzt verraten, warum!

Im Interview mit Promiflash erklärt das Curvy-Model, warum sie die Hoffnung nicht aufgeben möchte. "Ich wollte immer für unsere Beziehung weiter kämpfen, weil ich ihn liebe. [...] Ich bin wie eine Löwin", erzählt Marlisa. Grund dafür sei ein Ratschlag ihrer Großmutter: Diese habe ihrer Enkelin nämlich immer erzählt, dass man früher noch für die Liebe gekämpft "und sie nicht einfach weggeschmissen, sondern repariert" hätte. Dieser Gedanke habe die Bloggerin einfach nicht losgelassen.

Ob Fabio aber auch gewillt ist, für die Beziehung mit Marlisa zu kämpfen? Der kam Shirin nämlich nicht nur körperlich ziemlich nahe, sondern auch emotional. Beim romantischen Date hatte der Muskelmann der Brünetten sogar anvertraut, dass er ein schwieriges Verhältnis zu seinem Vater habe. "Ich hätte nicht gedacht, dass ich so jemanden bei 'Temptation Island' kennenlerne, dem ich mich so öffnen kann", hatte er beim Rendezvous betont.

Alle Infos zu "Temptation Island – Versuchung im Paradies" bei TVNOW

Marlisa und Fabio, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
TVNOW / Frank Fastner
Marlisa und Fabio, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
Fabio De Pasquale mit den Verführerinnen
TVNOW
Fabio De Pasquale mit den Verführerinnen
Fabio De Pasquale und Shirin Mauch bei "Temptation Island"
TVNOW
Fabio De Pasquale und Shirin Mauch bei "Temptation Island"
Könnt ihr Marlisas Beweggründe verstehen?268 Stimmen
29
Total! Ich habe eine ähnliche Einstellung dazu.
239
Nein. Irgendwann ist auch eine Grenze erreicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de