Diese Rolle ist wie für sie gemacht! 2006 wurde Sara Ramírez (45) einem größeren Publikum durch die Hit-Serie Grey's Anatomy bekannt. Die Schauspielerin verkörperte die aufgeschlossene Orthopädiechirurgin Callie Torres, bis sie knapp zehn Jahre später dem Set den Rücken kehrte. Nun konnte sie den nächsten lukrativen Job ergattern: Denn Sara ist Teil des Sex and the City-Reboots "And Just Like That..."!

Wie HBO Max in einer Erklärung bestätigt, wird die 45-Jährige neben Sarah Jessica Parker (56), Kristin Davis (56) und Cynthia Nixon (55) und vielen weiteren Stars in der Fortsetzung mitwirken. Sie schlüpft dabei in die Rolle der Che Diaz – einer "nicht-binären, queeren Stand-up-Comedian, die Gastgeberin eines Podcasts ist, in dem Carrie Bradshaw regelmäßig auftaucht". Der Charakter wird von den Machern als Person mit "einer großen Präsenz und großem Herzen, deren unverschämter Sinn für Humor und progressive, menschliche Sicht auf Geschlechterrollen sie und ihren Podcast sehr beliebt gemacht haben", beschrieben.

Sara ist nicht nur eine erfahrene Darstellerin, die auf eine jahrelange TV-Karriere zurückblickt – sie outete sich im vergangenen Jahr selbst als nicht-binär. "Jeder bei 'And Just Like That...' ist mehr als begeistert, dass eine dynamische, talentierte Schauspielerin wie Sara Ramírez der 'Sex and the City'-Familie beigetreten ist", schwärmt einer der ausführenden Produzenten Michael Patrick King in dem Statement.

Sara Ramírez, 2018
Getty Images
Sara Ramírez, 2018
Sara Ramírez, 2015
Getty Images
Sara Ramírez, 2015
Katherine Heigl und der "Grey's Anatomy"-Cast im Jahr 2007
Getty Images
Katherine Heigl und der "Grey's Anatomy"-Cast im Jahr 2007
Freut ihr euch, Sara bald wieder im TV zu sehen?273 Stimmen
238
Ja, und wie! Ich mochte sie schon bei "Grey's Anatomy" sehr.
35
Ich werde mir das Reboot nicht anschauen – also nö...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de