Lenkt sich Sam Dylan (30) nun mit bedeutungslosen Sexdates ab? Vor wenigen Tagen gab der einstige Prince Charming-Teilnehmer bekannt, dass er und sein On-Off-Partner Rafi Rachek (31) sich endgültig getrennt haben. Seitdem versucht er seinen Alltag alleine zu meistern und ist auch wieder auf Wohnungssuche. Bringen ihn nun Dates auf andere Gedanken? Im Promiflash-Interview verriet er nun, wie er zu einmaligen Sexgeschichten steht und warum er das lieber anderen überlässt.

Für den ehemaligen Kampf der Realitystars-Teilnehmer kommen kurze Treffen, die allein der körperlichen Befriedigung dienen, nicht infrage. "Das überlasse ich dann lieber Leuten wie Charlotte Würdig, die verkauft sich ja aktuell gerne als sexhungrige Milf in ihrem Podcast", machte er gegenüber Promiflash deutlich. Er finde es fragwürdig, wenn Kollegen zu viel über ihr Sexleben preisgeben: "Wer nichts anders kann, spricht halt hauptsächlich über Sex."

Charlotte (42) trennte sich vor einiger Zeit von ihrem Ehemann Sido (40), mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat. In ihrem Podcast "Mit der Würdig" verriet die Moderatorin tatsächlich, dass sie gerade eher auf lockere Geschichten statt auf feste Bindungen steht. Dazu sprach sie auch über Themen wie den Walk of Shame oder Ähnliches.

Reality-TV-Star Sam Dylan
Instagram / houseofdylan
Reality-TV-Star Sam Dylan
Sam Dylan und Rafi Rachek
Instagram / houseofdylan
Sam Dylan und Rafi Rachek
Moderatorin Charlotte Würdig
Instagram / charlottewuerdig
Moderatorin Charlotte Würdig
Was sagt ihr zu Sams Milf-Diss gegen Charlotte?1886 Stimmen
1439
Er hat vollkommen recht!
447
Ich finde nicht, dass das auf Charlotte zutrifft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de