Müssen im Hause Ferchichi alle nach Bushidos (42) Pfeife tanzen? In einem ausführlichen TV-Interview gaben der Rapper und seine Ehefrau Anna-Maria Ferchichi (39) nun äußerst private Einblicke in ihr Leben – dabei legte das Paar unter anderem sogar offen, wie oft es in der Woche Sex habe. Doch haben die beiden Turteltauben noch gleich viel Lust aufeinander? Wie sich nämlich herausstellte, sei Bushido stinkbeleidigt, wenn seine Liebste den Geschlechtsakt mit ihm ausschlägt!

"Er redet dann teilweise einen ganzen Tag nicht mit mir. Ja, bockig wie ein kleines Kind, das kann man ruhig so sagen. Sauer und beleidigt", plauderte Anna-Maria gegenüber RTL exklusiv aus dem Nähkästchen. Deshalb kann es schon auch mal vorkommen, dass die Schönheit nach einem stressigen Tag aus dem Reitstall zurückkommt, Bushido ihr eine Nachricht aus dem Schlafzimmer schickt und sie schleunigst an seine Seite ruft. "Es gibt richtig Streit, wenn es mal ein 'Nein' gibt", verriet die 39-Jährige.

Auch während des größten Streits legten Anis Mohamed Youssef Ferchichi, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heißt, und seine Anna-Maria für ein Schäferstündchen hin und wieder mal einen Waffenstillstand ein. Ist das am Ende das Geheimrezept für ihre Ehe? Immerhin sind die beiden schon seit 2012 verheiratet und erwarten aktuell noch weiteren Nachwuchs – gleich drei auf einen Streich.

Anna-Maria Ferchichi und Bushido im November 2011
Getty Images
Anna-Maria Ferchichi und Bushido im November 2011
Bushido beim Deutschen Fernsehpreis 2009
Getty Images
Bushido beim Deutschen Fernsehpreis 2009
Bushido und seine Frau Anna-Maria
Getty Images
Bushido und seine Frau Anna-Maria
Könnt ihr Bushidos Reaktion nachvollziehen?3374 Stimmen
3206
Nein. Das ist albern und kindisch.
168
Ja, irgendwie schon – vielleicht fühlt er sich zurückgewiesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de