Bill Kaulitz (31) thematisiert seine Sexualität nur selten – nach wie vor hält der Musiker geheim, welcher sexuellen Orientierung er sich zugehörig fühlt. In seiner Biografie erfuhren die Fans des Tokio Hotel-Frontmanns bisher nur: Bill hat sich schon mit Männern und Frauen ausprobiert. Anlässlich des Pride Months plauderte der 31-Jährige nun aus, während seiner Jugend mit diesem Thema noch mega-überfordert gewesen zu sein!

Bill traf sich gerade erst mit t-online.de zum Plausch über Liebe, Sexualität und Co. Die Auseinandersetzung mit diesen Themen habe ihn vor allem in seiner Jugend unter Druck gesetzt: "Als Teenager war ich oft überfordert mit der Verantwortung und dem Druck, der mit diesen Fragen kam. Heute, mit fast 32 Jahren, bin ich gelassener und natürlich habe ich auch einiges über mich gelernt in all den Jahren. Außerdem ist es eine andere Zeit", erzählte er.

Warum Bill bis heute nicht labelt, auf was er steht, hat einen ganz bestimmten Grund: "Es geht um Liebe! Für mich ist das der Grund, warum wir alle hier sind und die Essenz des Lebens. Liebe kommt in allen Farben und Formen. Ich selber brauchte dafür nie ein Label oder eine Schublade. Das ist so langweilig", stellte der Sänger klar. Er habe sich in der Vergangenheit schon in die ungewöhnlichsten Menschen oder Situationen verliebt, womit er selbst nie gerechnet hätte. "Wir können Liebe nicht kontrollieren! Warum also überhaupt erst probieren!? Ich bin hoffnungsloser Romantiker, wie man merkt", schloss er ab.

Bill Kaulitz bei der About You Fashion Week in Berlin 2019
Getty Images
Bill Kaulitz bei der About You Fashion Week in Berlin 2019
Bill Kaulitz im August 2008
Getty Images
Bill Kaulitz im August 2008
Bill Kaulitz, Mai 2021
Instagram / billkaulitz
Bill Kaulitz, Mai 2021
Wie findet ihr es, dass Bill nach und nach mehr Einblick in seine Sexualität gibt?569 Stimmen
464
Ich finde es toll, wie Bill das handhabt!
105
Ich würde mir noch ein bisschen mehr Transparenz wünschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de