Marlisa und Fabio haben da so eine Vermutung, warum Momo das ausgepackt hat! Letzterer war in der diesjährigen Staffel von Temptation Island als Verführer aktiv – und schien sich ziemlich gut mit der vergebenen Kandidatin Meike zu verstehen. Mehr als freundschaftliche Gespräche zwischen den beiden bekamen die Zuschauer aber nicht zu sehen. Allerdings behauptete der Muskelmann daraufhin, dass er und Meike nach der Show dann doch noch was am Laufen hatten. Erzählt Momo die Bettgeschichte etwa nur für den Fame?

Für Meike sei Momos Aktion definitiv ein Schrei nach Aufmerksamkeit gewesen, wie sie bereits im Netz erklärte. Auch das "Temptation Island"-Pärchen Marlisa und Fabio scheint diese Meinung zu teilen. "Das haben wir uns alle gedacht, dass das der Grund dafür ist. Das zeigt seinen Charakter", erklärte die Blondine gegenüber Promiflash und kritisierte seine Handlung zugleich. Denn ihrer Meinung nach habe diese Info einfach nichts in der Öffentlichkeit zu suchen.

"Ich habe auch mit Momo darüber gesprochen und gemeint, dass es mega-uncool ist. Ein Gentleman genießt und schweigt. Das war auch abgemacht zwischen den beiden – soweit ich weiß", erzählte Marlisa im weiteren Gespräch mit Promiflash. Trotzdem habe sie nichts gegen Momo – ganz im Gegenteil: Für die Influencerin sei er nach wie vor ein cooler Typ.

Meike Emonts im April 2021
Instagram / meike_emonts
Meike Emonts im April 2021
Momo Lee, "Temptation Island"-Verführer 2021
TVNOW / Frank Fastner
Momo Lee, "Temptation Island"-Verführer 2021
Marlisa und Fabio, "Temptation Island"-Paar 2021
TVNOW / Frank Fastner
Marlisa und Fabio, "Temptation Island"-Paar 2021
Meint ihr, Momo will damit nur Aufmerksamkeit kriegen?204 Stimmen
179
Ja, auf jeden Fall!
25
Nee, das hat er nicht nötig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de