Krasse Details über sein Sex-Leben: Jeffree Star (35) macht erneute Schlagzeilen mit seinen Eroberungen. Seit der turbulenten Beziehung mit NBA-Spieler Andre Marhold im Sommer 2020 – welcher sich durch die Beziehung mit Jeffree als bi outete – und der angeblichen Affäre mit Rapper Kanye West (44) schwieg der YouTuber weitgehend über sein Liebesleben. Jetzt meldet er sich wieder zu Wort: In einem Interview berichtete die Diva nun von Affären mit nicht-geouteten Sportlern und Rappern.

Jeffree war vor einigen Tagen zu Gast beim "BFF"-Podcast und gab dort zu, regelmäßig Affären mit Rappern und Sportlern zu haben. Das brisante: Seine Partner verstecken ihre Sexualität vor der Öffentlichkeit. Laut dem Make-up-Mogul sollen sich viele der Promis im Geheimen bei ihm melden. "Ich habe einen Code. Ich werde sie niemals outen", schilderte der 35-Jährige. Laut eigenen Angaben drohen ihm einige seiner Lover sogar mit Gewalt, sollte er ihr Geheimnis nicht für sich behalten.

Doch wie viel steckt dahinter? Bei der Frage, wie wahr Jeffrees Behauptungen sind, scheiden sich die Geister aktuell noch. Während einige Follower freudig spekulieren und in den Kommentarspalten auf Twitter mit Namen wie Kanye und Lil Xan (24) um sich werfen, unterstellen ihm andere, dass er lügt. Ein Skeptiker bezeichnete die Aussagen sogar als "verzweifelten Versuch, relevant zu bleiben".

Andre Marhold, NBA-Spieler
Getty Images
Andre Marhold, NBA-Spieler
Jeffree Star, YouTuber
Instagram / jeffreestar
Jeffree Star, YouTuber
Kanye West bei den MTV Video Music Awards 2015 in Los Angeles
Getty Images
Kanye West bei den MTV Video Music Awards 2015 in Los Angeles
Glaubt ihr, dass Jeffree wirklich Affären mit nicht-geouteten Promis hat?1218 Stimmen
801
Ja, das kann ich mir schon vorstellen...
417
Nee, der lügt doch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de