Jessica (27) und Niklas Schröder (32) mussten erst einmal auf ihre Schäferstündchen verzichten! Die zwei Turteltauben erwarten momentan ihr erstes Kind. Wenige Wochen vor der Geburt der kleinen Hailey Emilia erlitt die Influencerin jedoch einen großen Schock: Sie klagte über plötzlich auftretende Blutungen. Daraufhin begab sich die einstige Bachelor-Kandidatin sogar ins Krankenhaus. Dort gab es zum Glück Entwarnung. Trotzdem wollte das Paar keine weiteren Komplikationen riskieren – und legte deshalb erst einmal eine Sex-Pause ein!

Im Promiflash-Interview berichteten die beiden jetzt davon, dass solche Blutungen durch viele Umstände ausgelöst werden können – wie beispielsweise Stress oder romantische Stunden zu zweit. Deshalb habe der Arzt Jessi und Nik geraten, beim Sex zunächst etwas kürzerzutreten. "Wir haben dann einfach auch zwei, drei, vier Wochen keinen Geschlechtsverkehr mehr gehabt", gab der 32-Jährige ehrlich zu.

Mittlerweile sei die Sex-Pause aber wieder aufgehoben. Das Paar verzichte momentan trotzdem noch weitgehend auf den gemeinsamen Beischlaf. "Sex soll ja auch die Geburt ein bisschen beschleunigen und wir wollen ja noch nicht, dass sie jetzt schon kommt. Sie hat noch ein bisschen Zeit", meinte Jessica lachend.

Jessica Schröder bei ihrer Babyparty, Juli 2021
Instagram / jessicooper
Jessica Schröder bei ihrer Babyparty, Juli 2021
Jessi und Nik Schröder, Influencer
Instagram / nik_schroeder
Jessi und Nik Schröder, Influencer
Jessi Schröder, Influencerin
Instagram / jessicooper
Jessi Schröder, Influencerin
Was sagt ihr dazu, dass Jessi und Nik auf Sex verzichtet haben?423 Stimmen
367
Super! Ich finde es gut, dass für sie das Wohl des Kindes an erster Stelle steht.
56
Na ja, ich finde das ehrlich gesagt ein bisschen übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de