Stephen Bear (31) muss sich ziemlich heftigen Vorwürfen stellen! Der einstige Celebrity Big Brother-Gewinner – der britischen Version von Promi Big Brother – wurde im Januar von der Polizei verhaftet. Der Grund: Ihm wird vorgeworfen, sich und eine Frau mittels einer Überwachungskamera heimlich beim Sex gefilmt und diese Aufnahmen später ins Netz gestellt zu haben. Jetzt muss sich der Reality-TV-Star vor Gericht verantworten.

Am 30. Juli muss er vor dem zuständigen Richter im Chelmsford Crown Court erscheinen und zu einer Vielzahl an Anklagepunkten Stellung beziehen: Bear wird unter anderem Voyeurismus, die Veröffentlichung von sexuellen Privat-Fotos und Filmen mit der Absicht, Schaden anzurichten sowie gewaltlose Belästigung vorgeworfen. Laut The Sun soll der 31-Jährige außerdem die Frau auf dem Sextape in den sozialen Medien verhöhnt haben, nachdem diese entdeckt hatte, dass er das Filmmaterial auf diversen Sexseiten im Internet veröffentlicht hatte.

Der ehemalige Dachdecker bestreitet bis dato die Behauptungen, er habe heimlich Sex gefilmt und das Material anschließend als Porno verbreitet. Diese Anschuldigungen empfindet Bear demnach einfach nur als "total dumm". Wie das Gericht zu seinem Fall steht, bleibt abzuwarten.

Stephen Bear, UK-"Ex on the Beach"-Star
Getty Images
Stephen Bear, UK-"Ex on the Beach"-Star
Stephen Bear, Reality-TV-Darsteller
Instagram / stevie_bear
Stephen Bear, Reality-TV-Darsteller
Stephen Bear, TV-Star
Getty Images
Stephen Bear, TV-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de