Da hatten wohl die Zuschauer viel mehr Spaß, sich diese heißen Szenen anzugucken, als die Darsteller selbst. Die Netflix-Serie Sex/Life ist inzwischen geradezu berüchtigt für ihre Schnappatmung erzeugenden Intimszenen – insbesondere die zwischen Adam Demos (35) und Sarah Shahi alias Brad und Billie bringen das Blut der Fans regelmäßig in Wallung. Jetzt guckten sich die beiden Darsteller eine ihre Sexzenen gemeinsam an, und ihre Reaktion ist sehr überraschend...

"Oh mein Gott, ich werde gleich nackt sein. [...] Ich weiß nicht, ob ich mir das ansehen kann", gibt Sarah in einem vierminütigen Clip auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie zu. Die Schauspielerin zieht sich dann sogar ihr T-Shirt halb über den Kopf und versucht gleichzeitig, ihrem Co-Star – der übrigens auch ihr echter Freund ist – seine Augen zuzuhalten, sodass er die Sexszene auch nicht mehr angucken kann. "Ich will es aber sehen", erklärt der gebürtige Australier daraufhin.

Als die Sequenz vorbei ist, atmet Sarah erleichtert auf und betont, dass sie immer noch unter Schock stehe. "Das war so seltsam. [...] Ich zittere ein bisschen", gesteht die 41-Jährige. Auch wenn es für sie merkwürdig war, ihre Make-out-Session nochmals zu durchleben, so fällt ihr Fazit doch positiv aus: "Die Szene hat echt gut funktioniert. [...] Das hast du gut gemacht, Adam Demos. Du hast gute Arbeit geleistet."

Billie (Sarah Shahi) und Brad (Adam Demos) in "Sex/Life"
Courtesy of NETFLIX
Billie (Sarah Shahi) und Brad (Adam Demos) in "Sex/Life"
Brad (Adam Demos) und Billie (Sarah Shahi) in "Sex/Life"
AMANDA MATLOVICH/NETFLIX
Brad (Adam Demos) und Billie (Sarah Shahi) in "Sex/Life"
Sarah Shahi und Adam Demos im Februar 2021
Instagram / sarahshahi
Sarah Shahi und Adam Demos im Februar 2021
Hättet ihr gedacht, dass es vor allem Sarah unangenehm ist, ihre Sexszenen zu gucken?273 Stimmen
237
Ja, das kann ich total verstehen.
36
Nein, ich finde, sie übertreibt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de