In Sachen Fashion haben die Islander zu Beginn nichts zu sagen! Gestern Abend ist die neue Staffel von Love Island angelaufen – der diesjährige Cast zeigt sich wie in den Jahren zuvor wieder superheiß, durchtrainiert und in megaknappen Outfits. Die teilweise sehr gewagten Looks treffen aber nicht immer den Geschmack des Zuschauers – und manchmal nicht mal den der Kandidaten! Denn ihr erstes Outfit dürfen sie sich offenbar nicht selbst zusammenstellen!

Dieses Show-Geheimnis plauderten die Ex-Teilnehmerinnen Emilia Würsching und Bianca Balintffy in einem Instagram-Livestream aus: "Ich muss die Mädels mal in Schutz nehmen. Bei den ersten Outfits hat man fast gar kein Mitspracherecht. Deswegen hatte ich auch mein Nuttenkleid an", erklärt Erstere. "Ich hätte das auch gerne getragen", erwiderte ihre Freundin da. Tatsächlich wurde Emilia damals von der Produktion ein ultraknappes, pinkfarbenes Dress gegeben – Bianca hingegen trug einen Jumpsuit mit XXL-Beinschlitzen.

Das Publikum war von den Klamotten der Kandidaten in Folge eins gestern tatsächlich überhaupt nicht angetan. Auf Twitter meldeten sich die Fashion-Kritiker zu Wort: "Die Outfits sind echt so schlimm", urteilte ein User. "Anscheinend hat keiner der Lisa gesagt, dass das grüne Outfit noch blasser macht", schrieb ein weiterer.

"Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", ab 31. August immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

"Love Island"-Kandidatinnen Bianca und Emilia
RTLZWEI
"Love Island"-Kandidatinnen Bianca und Emilia
Die "Love Island"-Couples nach der ersten Paarungszeremonie
RTLZWEI
Die "Love Island"-Couples nach der ersten Paarungszeremonie
Lisa-Marie Gaul, "Love Island"-Kandidatin
RTL2/ Magdalena Possert
Lisa-Marie Gaul, "Love Island"-Kandidatin
Hättet ihr gedacht, dass die Islandern Fashion-Regeln haben?835 Stimmen
483
Ja, das war klar – bei den Looks!
352
Nee, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de