Micaela Schäfer (37) weiß: Sex sells. Die Reality-TV-Bekanntheit verdient bereits seit vielen Jahren einen großen Teil ihres Geldes in der Erotikbranche – ihre Freizügigkeit machte sie zu ihrem Markenzeichen. Dass Sex, Erotik und Nacktheit zu ihrem beruflichen Alltag gehören, wirft die Frage auf, welchen Stellenwert das Liebesspiel in ihrem Privatleben hat. Im Interview mit Promiflash verriet Micaela jetzt, wie wichtig der Sex ihr wirklich ist.

Beim Pressetermin zu Dirty Virtual Venus erzählte die einstige Dschungelcamp-Teilnehmerin gegenüber Promiflash: "Ich präsentiere mich, ich präsentiere meinen Körper, aber ich drehe keine Pornos. Ich hol mir eigentlich die Lust auf den Messen und auf den Events, und dann geht es zu Hause rund." Für sie sei Sex in einer Beziehung unheimlich wichtig – ohne körperliche Intimität würde Micaela laut eigener Aussage nicht klarkommen. "Wenn ich mir vorstelle, mein Freund will keinen Sex mehr mit mir, würde ich Minderwertigkeitskomplexe bekommen. [...] Sex ist einfach auch eine Art Wertschätzung und darf auf keinen Fall fehlen", betonte die 37-Jährige.

Aktuell scheint das Model glücklich und zufrieden mit dem Gastronomen Adriano Hess zu sein – selbst den Lockdown hat das Paar problemlos gemeistert. Micaela verriet auch, wie sie das angestellt haben: Mit ganz viel Freiraum. Die TV-Bekanntheit erklärte: "Ich nerve nicht. [...] Ich verziehe mich einfach in mein Zimmer und bin dann stundenlang weg. Es gibt ja auch Frauen, die immer was unternehmen wollen mit ihrem Freund."

Reality-TV-Bekanntheit Micaela Schäfer
Getty Images
Reality-TV-Bekanntheit Micaela Schäfer
Realitystar Micaela Schäfer
Instagram / micaela.schaefer.official
Realitystar Micaela Schäfer
Model Micaela Schäfer und ihr Freund Adriano Hess
ActionPress
Model Micaela Schäfer und ihr Freund Adriano Hess
Seht ihr das genauso wie Micaela?782 Stimmen
405
Ja, ich finde Sex in einer Beziehung auch unglaublich wichtig.
377
Nein, mir sind andere Dinge viel wichtiger.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de