Anzeige
Promiflash Logo
Nach Fremdgeh-Vorwürfen: Icardi hatte keinen Sex mit Affäre!Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach Fremdgeh-Vorwürfen: Icardi hatte keinen Sex mit Affäre!

10. Nov. 2021, 9:30 - Luise S.

Nun kommt die Wahrheit ans Licht. Vor Kurzem machte Fußballstar Mauro Icardi (28) mit einem Fremdgeh-Skandal auf sich aufmerksam. Der Kicker soll seine Frau Wanda (34) betrogen haben – und zwar mit der argentinischen Schauspielerin China Suarez! Sogar Zukunftspläne mit seiner heißen Affäre und eine Trennung von Wanda standen angeblich im Raum. Doch kürzlich schienen sich die Wogen zwischen den Eheleuten wieder geglättet zu haben. Nun gibt es neue brisante Details um die angebliche Sex-Nacht zwischen Mauro und China.

In der Sendung Los ángeles de la mañana wurde von einem vermeintlichen Gespräch zwischen Ehefrau Wanda und Affäre China berichtet. Die Schauspielerin habe gegenüber Wanda zwar zugegeben, dass sie bei Mauro war, doch Sex habe es bei dem Date wohl nicht gegeben. So hat es die Journalistin Yanina Latorre vorgeblich von Icardis Flirt höchstpersönlich erfahren. "Bleiben Sie ruhig, denn wir haben es nicht geschafft, das zu vollenden", soll China die Nacht offenbar gegenüber Wanda beschrieben haben.

Und wieso kam es nun doch nicht zu einem intimen Techtelmechtel? Mauro soll Fieber gehabt haben. Sogar die Vermutung einer Corona-Erkrankung wurde in der Sendung diskutiert. Besonders interessant: Nach den News löschte Wanda wieder alle Paar-Fotos von ihrem Social-Media-Profil, der Beschuldigte hat jedoch noch alle gemeinsamen Bilder im Netz.

Instagram / sangrejaponesa
China Suarez, Schauspielerin
Getty Images
Mauro Icardi und seine Frau Wanda Nara bei einem Fußballspiel in Mailand
Getty Images
Mauro Icardi, Fußballer
Glaubt ihr den neusten Gerüchten um ein Telefonat zwischen Wanda und China?151 Stimmen
76
Ja, das hört sich sehr plausibel an.
75
Puh, das kann ich mir schwer vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de