Was hält Jade Übach (27) von Serkan Yavuz' (28) Bachelor in Paradise-Auftritt? In der vergangenen Staffel knutschten die beiden direkt in der ersten Folge miteinander rum. Statt mit Jade verließ Serkan die Sendung jedoch mit Carina Spack (25). Das Paar ist mittlerweile getrennt – und Serkan nun erneut bei "Bachelor in Paradise". Der ehemalige Bachelorette-Teilnehmer legte dieses Mal sogar noch einen drauf und hatte schon an seinem zweiten Abend Sex mit Samira Klampfl (27). Wie nimmt Jade ihren Verflossenen wahr?

Der Bachelor-Bekanntheit wurde in der Vergangenheit mehrfach vorgeworfen, die mittlerweile gescheiterte Beziehung von Serkan und Carina zu sabotieren. Ein schlechtes Wort verliert sie über ihren einstigen Knutschpartner trotzdem nicht. "Ich glaube, er wollte sich so ein bisschen als der Fuckboy darstellen, obwohl er es eigentlich nicht ist. Er ist kein Fuckboy", bewertete sie gegenüber RTL Serkans "Bachelor in Paradise"-Auftritt. Der 28-Jährige sei eigentlich ein "superlieber Kerl".

Schon bei seiner Vorstellung in der Sendung hatte Serkan zu verstehen gegeben, nichts anbrennen lassen zu wollen. "Ich glaube, er hat einfach versucht, sich ein bisschen abzuheben", munkelte Jade. Die Influencerin ist überzeugt, dass Serkan ehrliche Absichten hatte. "Man hat gemerkt, als er mit Samira war, dass es ernst war", betonte sie.

Alle Infos zu "Bachelor in Paradise" auf RTL+.

Jade Übach, Reality-TV-Star
Instagram / jadebritani
Jade Übach, Reality-TV-Star
Serkan Yavuz, "Bachelor in Paradise"-Kandidat
TVNow
Serkan Yavuz, "Bachelor in Paradise"-Kandidat
Samira Klampfl, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2021
TVNOW
Samira Klampfl, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2021
Hättet ihr gedacht, dass Jade so positive Worte für Serkan findet?1327 Stimmen
749
Klar, sie hat schließlich noch nie schlecht über ihn gesprochen.
578
Ich hätte schon gedacht, dass sie seinen TV-Auftritt kritischer bewertet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de