Beim ersten Teaser zu "Pam & Tommy" geht es direkt zur Sache. Am Mittwoch erschien der Clip zur neuen Serie über die Beziehung der Baywatch-Nixe und des Mötley Crüe-Drummers, durch die die Fans einen Vorgeschmack bekamen, was im Februar 2022 auf sie zukommt. Dabei wird nicht lange gefackelt und es wird direkt das wohl skandalöseste Thema überhaupt angesprochen: das fast schon legendäre Sextape der beiden Ex-Turteltauben.

Der mit Spannung erwartete Teaser konzentriert sich in erster Linie auf Seth Rogens (39) Nebenrolle als verärgerter Elektriker Rand Gauthier, der das Sextape von Pamela Anderson (54) und Tommy Lee (59) gestohlen und den schlüpfrigen Film im Internet verbreitet hat. In dem knapp zweiminütigen Clip, der unter anderem auf YouTube veröffentlicht wurde, wird gezeigt, wie der Handwerker einen Safe kackt und dabei ein mysteriöses Videoband entdeckt. Beim Anschauen entdeckt er dann, auf was er da gestoßen ist. "Gottverdammt... Das ist so... privat. Es ist, als würden wir etwas sehen, das wir nicht sehen sollen", ist aus dem Off zu hören, während man sieht, wie sich das Sexsymbol der 90er-Jahre und der Heavy-Metal-Rocker leidenschaftlich in der Badewanne küssen.

Obwohl sich der Großteil des Teasers auf Seths Figur konzentriert, rückt die Lily James' (32) Darstellung von Pam in der letzten Hälfte des Clips endlich mehr in den Fokus. Bei dem Anblick der Britin wird einmal mehr klar: Komplett zurechtgemacht, sieht sie dem Kurvenwunder unglaublich ähnlich. Aber auch Sebastian Stan (39) könnte Tommys Doppelgänger sein.

Pamela Anderson und Tommy Lee im Mai 1999
Getty Images
Pamela Anderson und Tommy Lee im Mai 1999
Seth Rogen am Set von "Pam & Tommy" im Mai 2021
Instagram / sethrogen
Seth Rogen am Set von "Pam & Tommy" im Mai 2021
Sebastian Stan am Set von "Pam & Tommy" im Juni 2021
Instagram / imsebastianstan
Sebastian Stan am Set von "Pam & Tommy" im Juni 2021
Wie findet ihr den ersten Teaser?91 Stimmen
74
Er sieht wirklich sehr vielversprechend aus!
17
Hmm, er hat mich jetzt noch nicht wirklich überzeugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de