Pietro Lombardi (29) hat die Nase voll von zu intimen Fragen. Der Sänger nimmt auf Social Media selten ein Blatt vor den Mund – die Fragen seiner Fans beantwortet er meist offen und ehrlich. Ein Thema, das seine Supporter brennend zu interessieren scheint, ist Pietros Liebesleben. Manche Fragen sind dem Musiker aber wohl doch ein bisschen zu persönlich – jetzt beschwerte sich Pie darüber im Netz.

In seiner Instagram-Story offenbarte Pietro jetzt, welche Fragen er am häufigsten gestellt bekommt: "Ich schwöre, 90 Prozent der Fragen sind: Darf ich dich kennenlernen? Hast du eine Freundin? Bist du vergeben? Wann hattest du das letzte Mal Sex?" Der Sieger der achten DSDS-Staffel scheint davon ganz schön genervt zu sein und fordert von seinen Fans: "Entspannt euch mal! Fragt doch mal, wie es mir geht." Für seine nächste Fragerunde im Netz wünsche sich der 29-Jährige ein bisschen mehr Abwechslung und etwas mehr Substanz.

Nichtsdestotrotz spricht Pietro ab und an über sein Privatleben und auch seine Vorlieben. In seinem Podcast "Pietro & Friends" verriet der Künstler erst vergangenen Monat, was eine Frau für ihn interessant macht: "Mich reizt es, wenn Frauen mir einen Korb geben."

Pietro Lombardi in der Jury von DSDS 2020
Thomas Burg
Pietro Lombardi in der Jury von DSDS 2020
Pietro Lombardi, Sänger
ActionPress
Pietro Lombardi, Sänger
Pietro Lombardi, Sänger
Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi, Sänger
Versteht ihr Pietro, dass er von solchen Fragen genervt ist?443 Stimmen
419
Ja, total. Das ist auch einfach zu privat.
24
Nein, er muss die Fragen ja nicht beantworten, wenn er nicht möchte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de