Wird hier das Kriegsbeil endlich begraben? Kim Kardashian (41) war nicht immer gut auf Taylor Swift (32) zu sprechen. Begonnen hat alles mit dem Auftritt ihres Ex Kanye West (44), der 2009 bei den VMAs die Dankesrede der Sängerin unterbrach und sie als des Preises nicht würdig erklärte. Daraufhin entbrannte ein jahrelang andauernder Streit, bei dem sich die Keeping Up With the Kardashians-Beauty stets auf die Seite ihres Mannes stellte. Doch nun gab Kim zu, Taylors Musik richtig gut zu finden!

In dem Podcast "Honestly with Bari Weiss" wurde die Unternehmerin gefragt, welcher ihr Lieblingssong der "All Too Well"-Interpretin sei. Die Antwort dürfte ihre Fans überraschen: "Ich meine, ich mag wirklich viele ihrer Songs. Sie sind alle super-süß und fesselnd." Einen Song konnte die 41-Jährige jedoch nicht auf Anhieb nennen. "Ich müsste in meinem Handy nachschauen, um einen Titel zu finden", gab sie zu.

Auch Kanye hat sich mit TayTay mittlerweile wieder vertragen, nachdem der Streit noch einige Male hochgekocht war und er sie einmal sogar eine Schlampe nannte. Zuletzt unterstützte der Rapper sie aber bei ihrem Vorhaben, die Rechte an ihren Liedern von ihrem alten Label zurückzugewinnen.

Kanye West und Taylor Swift bei den MTV VMAs im September 2009
Getty Images
Kanye West und Taylor Swift bei den MTV VMAs im September 2009
Kim Kardashian, "Keeping up with the Kardashians"-Star
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, "Keeping up with the Kardashians"-Star
Taylor Swift, Kanye West und Kim Kardashian
Getty Images
Taylor Swift, Kanye West und Kim Kardashian
Hättet ihr gedacht, dass Kim die Lieder von Taylor hört?216 Stimmen
135
Ja, sie macht ja auch tolle Musik!
81
Nee, ich dachte, dass sie sie immer noch nicht leiden kann!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de