Christin Okpara (26) schildert ihre Sicht der Dinge. Vor wenigen Tagen wurde der TV-Bekanntheit der Einzug ins Dschungelcamp verwehrt, da sie angeblich mit einem gefälschten Impfpass nach Südafrika eingereist war. Kurz darauf saß die Studentin bereits im Flieger nach Deutschland und wurde bei ihrer Ankunft am Flughafen von der Bundespolizei in Empfang genommen. Jetzt äußerte sich Christin selbst zu dem Polizeieinsatz.

"Ja, das stimmt, dass es bei der Einreise ein paar Unstimmigkeiten gegeben hat. Aber wenn es wirklich so ausschlaggebend gewesen ist oder wenn ich so etwas Großes verbrochen haben sollte, dann glaube ich nicht, dass die Bundespolizei aus Frankfurt mich am 9. Januar überhaupt noch nach Südafrika einreisen hätte lassen können, beziehungsweise auch ausreisen", teilte die 26-Jährige im Podcast "Kasalla Dschungelcast" mit Thorsten Legat (53) und Ingo Wohlfeil mit. Sie könne nicht nachvollziehen, warum sie sich zwei Wochen im Ausland hatte aufhalten können, wenn das, was sie getan hat, laut den Medien so schlimm gewesen sei.

"Wenn etwas in der Prüfung ist, dann ist etwas in der Prüfung", betonte die Studentin. "Und auch gerade, wenn man irgendwie einen Anwalt einschaltet und man kriegt im Moment in der Presse mit, dass mir viele an die Karre pissen wollen [...]. Gerade auf Social Media, wenn man da eine große Klappe hat, dass man wirklich aufpassen muss, was man sagt. Die bekannten Unterlassungsklagen, womit man Leute gerne zum Schweigen bringt. Ist alles interessant, womit ich gerade Bekanntschaft mache. Aufgrund dessen bewege ich mich natürlich so ein bisschen auf dem Eis", berichtete die ehemalige #CoupleChallenge-Teilnehmerin.

"Für mich ist es natürlich auch traurig. Da brauchen wir nicht um den heißen Brei sprechen. Das Dschungelcamp ist die größte Show bei RTL und gerade für mich als Newcomer", meinte der Reality-TV-Star. Sie habe sich sehr darauf gefreut, mit Leuten wie Harald Glööckler (56) oder auch Lucas Cordalis (54) zusammensitzen zu dürfen. "Manchmal kommt es im Leben so, wie es kommen soll. Aber es wird nicht das Ende sein", stellte Christin klar.

Christin Okpara, Reality-TV-Bekanntheit
RTL
Christin Okpara, Reality-TV-Bekanntheit
Christin Okpara im Januar 2022
Instagram / christinokpara
Christin Okpara im Januar 2022
Christin, "#CoupleChallenge"-Kandidatin 2021
Instagram / christin.queenie
Christin, "#CoupleChallenge"-Kandidatin 2021
Christin Queenie, "#CoupleChallenge"-Kandidatin 2021
RTL / Frank Beer
Christin Queenie, "#CoupleChallenge"-Kandidatin 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de