Anzeige
Promiflash Logo
Üble SMS von Johnny Depp und Marilyn Manson veröffentlicht!Getty ImagesZur Bildergalerie

Üble SMS von Johnny Depp und Marilyn Manson veröffentlicht!

2. Aug. 2022, 9:18 - Paulina R.

Johnny Depp (59) rückt erneut ins Scheinwerferlicht! Im Mai hatte der Gerichtsprozess zwischen dem Schauspieler und seiner Ex Amber Heard (36) eigentlich ein Ende gefunden. Die ehemalige Aquaman-Darstellerin wurde der Verleumdung schuldig gesprochen – und der Hollywood-Star feierte seinen Triumph. Doch nun tauchten neue Dokumente des Prozesses auf, die ihn in ein eher unschönes Licht rücken: Johnny scheint sich mit Marilyn Manson (53) über ihre Partnerinnen ausgetauscht zu haben – und das recht unverblümt und unschön...

The Post liegen derzeit Unterlagen vor, die die Textnachrichten zwischen den beiden Musikern zeigen. In dem Verlauf schrieb Marilyn seinem Kumpel unter anderem, seine Partnerin Lindsay Usich sei eine "Amber 2.0" und bat ihn zudem um Asyl, um sich vor der Polizei zu verstecken. Johnny wiederum textete dem Skandalrocker: "Ich habe viel über soziopathisches Verhalten gelesen... Es ist so abgefuckt... Meine Ex-Schlampe ist wie ein verdammtes Lehrbuch." Er ermahnte den Musiker zudem, ruhig zu bleiben: "Gib ihr nicht, was sie will – dass du schreist, ausrastest und dich wie ein Narzisst benimmst!"

Ambers Anwälte wollten den Nachrichtenaustausch der beiden Männer offenbar als Beweismittel gegen Johnny und dessen gemeinsame Drogenvergangenheit mit Marilyn anführen. Das Gericht schloss die Textnachrichten jedoch als Beweise aus, sodass diese vor Gericht nicht gegen den Schauspieler vorgebracht wurden.

Getty Images
Amber Heard und Johnny Depp, 2015
Getty Images
Johnny Depp und Marilyn Manson bei der "From Hell"-Premiere in L.A. im Oktober 2001
Getty Images
Johnny Depp, Schauspieler
Was sagt ihr zu den SMS?7305 Stimmen
1247
Wirklich heftig, das wirft kein gutes Licht auf beide!
6058
Hm, so dramatisch finde ich das nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de