Anzeige
Promiflash Logo
Ex-Affäre behauptet: Johnny Depp gab ihr vor dem Sex DrogenGetty ImagesZur Bildergalerie

Ex-Affäre behauptet: Johnny Depp gab ihr vor dem Sex Drogen

4. Aug. 2022, 15:54 - Paul Henning S.

Es gibt immer mehr neue Details um Johnny Depps (59) Liebesleben! Der Schauspieler stand in diesem Jahr mehrere Wochen in einem Prozess gegen seine Ex-Frau Amber Heard (36) vor Gericht. In dem Verfahren kamen viele teils schmutzige Einzelheiten aus der gescheiterten Ehe des Paares ans Licht. Doch auch Ex-Romanzen des Fluch der Karibik-Stars wie beispielsweise Ellen Barkin (68) sagten damals aus. Vor wenigen Tagen wurden neue Dokumente enthüllt, die im Prozess keine Rolle gespielt hatten: Darin sind auch pikante Statements von Ellen enthalten!

Bereits im Prozess hatte Ellen kein gutes Haar an ihrem Verflossenen Johnny gelassen: So sagte sie etwa aus, dass er einst im Zorn eine Flasche nach ihr geworfen habe. Die Anschuldigungen aus den jüngst entsiegelten Dokumenten sind jedoch schwerwiegender, wie Daily Mail berichtet. Als sie zum ersten Mal mit ihm geschlafen habe, habe er ihr eine Beruhigungsdroge verabreicht: "Er gab mir Quaalude und fragte mich, ob ich f*cken wolle".

Johnny habe stets eine Aura der Gewalt umgeben, fügte Ellen den Dokumenten zufolge hinzu. "Er schreit ständig herum und ist verbal übergriffig. Das merkt man ihm die ganze Zeit an", heißt es in den Papieren. Dieses Verhalten habe sich durch die gesamte Zeit getragen, die sie mit dem Leinwandstar verbracht hatte.

Getty Images
Ellen Barkin im April 2016
Getty Images
Johnny Depp, "Fluch der Karibik"-Darsteller
Getty Images
Ellen Barkin, Schauspielerin
Meint ihr, dass die neuen Dokumente helfen, den Prozess noch mal aufzurollen?1208 Stimmen
429
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.
779
Nein, das halte ich für ausgeschlossen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de