Anzeige
Promiflash Logo
"Voll mit Sex": So wird Dokumentation über Robbie WilliamsGetty ImagesZur Bildergalerie

"Voll mit Sex": So wird Dokumentation über Robbie Williams

4. Okt. 2022, 7:30 - Luisa K.

Fans von Robbie Williams (48) dürfen sich freuen! Der Sänger startete seine Karriere damals in der Boyband Take That. Anschließend gelang ihm auch Solo der ganz große Durchbruch. Bereits im Juli sickerte durch, dass sein Leben verfilmt werden wird. Jetzt steht fest: Netflix wird sich der Produktion widmen. Bereits jetzt teaserte der "Angels"-Interpret an, was den Fans in der neuen Dokumentation geboten wird.

In der neuseeländischen Radio-Sendung "The Mike Hoskin Breakfast" kündigte Robbie jetzt an: "Es wird voll mit Sex, Drogen und psychischen Erkrankungen sein. Keine Regeln." Er habe die volle Kontrolle über den Inhalt der Dokumentation. "Anders als die meisten Leute bin ich eher geneigt, alles drin zu lassen", erklärte der Sänger. "Ich habe sehr selten, wenn überhaupt je gesagt: 'Das ist zu viel, schneid das raus'". Die Netflix-Doku soll nun also "ungeschminkt" alles zeigen. "Ich bin mir sicher, dass ich zu viele Informationen über mein Leben preisgeben werde", teaserte er an.

In der Vergangenheit sprach der Superstar bereits häufiger über Probleme wie seine Alkohol-, Drogen und Ess-Sucht. Bei einer Charity-Gala in St. Tropez sagte Robbie auf der Bühne: "Ich habe ADHS, BDD (körperdysmorphe Störung), Depression, Dyslexia (neurologische Störung) und Angst vor sozialen Situationen wie heute Nacht." Er habe zwar das Haus verlassen, aber er fühle sich nicht gut.

Getty Images
Robbie Williams, 1999
Getty Images
Gary Barlow, Howard Donald, Mark Owen, Jason Orange und Robbie Williams, 2010
Instagram / robbiewilliams
Robbie Williams, Musiker
Freut ihr euch auf die Dokumentation über Robbie?194 Stimmen
160
Ja, ich kann es kaum erwarten!
34
Na ja, vielleicht werde ich mal reinschauen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de