Anzeige
Promiflash Logo
Adam Levines Sexting-Skandal: So ist es für Ehefrau BehatiGetty ImagesZur Bildergalerie

Adam Levines Sexting-Skandal: So ist es für Ehefrau Behati

6. Okt. 2022, 7:30 - Sara W.

Wie geht Adam Levines (43) Ehefrau Behati Prinsloo (34) mit den Negativ-Schlagzeilen über ihren Gatten um? Eigentlich sollte das Model derzeit überglücklich sein: Sie und ihr Ehemann erwarten ihr drittes gemeinsames Kind. Doch vor wenigen Wochen trübten Fremdflirt-Vorwürfe gegen den Maroon 5-Frontmann das Familienglück des Paares. So soll der Musiker mehreren Frauen pikante Nachrichten geschrieben haben – auch von einer Affäre ist die Rede. Wie ein Insider nun verriet, habe Behati ziemlich mit dem Sexting-Skandal um ihren Gatten zu kämpfen.

"Es ist eine schreckliche Zeit für die beiden, vor allem für Behati", plauderte die Quelle im Gespräch mit Hollywood Life aus. Dennoch versuche das Paar die Belastungsprobe für seine Beziehung gemeinsam zu meistern. "Sie geben sie große Mühe, freundlich und geduldig miteinander zu sein, während sie die Dinge durchstehen", erzählte der Informant weiter.

Erst vor wenigen Tagen betonte ein Insider, wie dankbar der 43-Jährige sei, dass seine Frau ihm und ihrer Ehe noch eine Chance gibt. Zudem sorge sich der Familienvater um das Wohl seiner schwangeren Partnerin. "Das Letzte, was er möchte, ist, dass sie während ihrer Schwangerschaft gestresst oder aufgeregt wird", erklärte die Quelle gegenüber Hollywood Life.

Getty Images
Behati Prinsloo und Adam Levine im November 2021
BFA / ActionPress
Behati Prinsloo und Adam Levine im Dezember 2021
Getty Images
Adam Levine und seine Frau Behati Prinsloo im Februar 2020 in Beverly Hills
Denkt ihr, Behati wird sich irgendwann noch über den Skandal äußern?595 Stimmen
192
Ja, das hoffe ich.
403
Nein, ich denke, sie wird das unkommentiert lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de