Anzeige
Promiflash Logo
Influencerin wird beschuldigt, Weinsteins Komplizin zu sein!Getty ImagesZur Bildergalerie

Influencerin wird beschuldigt, Weinsteins Komplizin zu sein!

11. Nov. 2022, 6:00 - Ramona P.

War sie Mittäterin? Im Prozess rund um Harvey Weinstein (70) gerät nun auch das mexikanische Model Claudia Salinas ins Visier. Der Hollywood-Produzent wurde bereits zu einer 23-jährigen Haftstrafe wegen mehrerer Fälle der Vergewaltigung und sexueller Nötigung verurteilt. Momentan steht der ehemalige Filmmogul wegen erneuter Vorwürfe vor Gericht – unter anderem von Schauspielerin Lauren Young. Die Influencerin Claudia Salinas soll eine Mitschuld an den Taten des 70-Jährigen tragen.

Wie Bild berichtete, wird der 39-Jährigen vorgeworfen, Lauren Young (29) 2012 in Weinsteins Hotelbadezimmer gelockt zu haben. Während dieser vor der Schauspielerin masturbierte, soll Salinas wohlwissend vor der Tür gewartet haben. Die Mexikanerin stritt die Vorwürfe allerdings ab. Sie behauptete, als damalige Schauspielstudentin nur einen beruflichen Kontakt in Weinstein gesehen zu haben. Sie habe Lauren einen Gefallen tun wollen, indem sie die beiden einander vorstellte.

Angeblich soll Lauren nicht die einzige Frau gewesen sein, die Claudia Salinas an Weinstein vermittelte. Die Staatsanwälte hakten bei der Brünetten nach: "Wie oft haben Sie Meetings mit anderen Mitte 20-Jährigen für Weinstein arrangiert?" Die Bloggerin antwortete darauf offenbar erzürnt: "Ich habe noch nie Meetings für ihn arrangiert."

Instagram/misssalinas
Claudia Salinas, 2022
Instagram / lo_young
Lauren Young im März 2022
Getty Images
Harvey Weinstein im Februar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de