Anzeige
Promiflash Logo
Shania Twains Album verarbeitet sexuelle Übergriffe als KindGetty ImagesZur Bildergalerie

Shania Twains Album verarbeitet sexuelle Übergriffe als Kind

7. Jan. 2023, 20:18 - Kelly L.

Shania Twain (57) spricht über ein dunkles Kapitel. Die Sängerin hat in ihrem Leben schon einiges durchmachen müssen: So starben ihre Mutter und ihr Stiefvater 1987 bei einem Autounfall. Die damals 22-Jährige musste sich daraufhin um ihre jüngeren Geschwister kümmern. Im Jahr 2018 berichtete sie dann zum ersten Mal davon, dass sie als Kind sexuelle Übergriffe durch ihren Stiefvater erleben musste. Das will Shania nun in ihrem neuen Album aufarbeiten.

Die gebürtige Kanadierin war zu Gast in der "Today Show", in der sie über ihr neues Album "Queen Of Me" sprach. Auf dem Albumcover posiert Shania halb nackt – was eine tiefere Bedeutung für sie hat. "Es geht wirklich darum zu sagen, dass ich als Kind missbraucht wurde", erklärte sie. Die 57-Jährige führte aus, dass ihr Stiefvater sie als heranwachsendes Mädchen unsittlich berührt habe und sie zwang, oben ohne herumzulaufen. "Es ist an der Zeit, mich selbst in meiner eigenen Haut zu lieben und das wirklich zu akzeptieren, ohne dass es mir peinlich ist oder ich Angst davor habe. Das ist es, was ich bin", will sie nun mit den Fotografien für das Album ausdrücken.

Auch der Titel "Queen Of Me" hat für Shania einen großen Wert. Dazu erklärt sie: "Es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen, sich selbst zu besitzen. [...] Ich bin mein eigenes Königshaus. Ich bin mein eigener Herr, und ich bin verantwortlich für die Entscheidungen, die ich treffe, für das, was ich sage, für das, was ich tue."

Instagram / shaniatwain
Shania Twain im Januar 2023
Getty Images
Shania Twain, Countrysängerin
Getty Images
Shania Twain im Januar 2020
Wie findet ihr den Titel von Shanias neuem Album?38 Stimmen
34
Gut, ich finde das sehr passend!
4
Hm, mir gefällt er nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de