Promiflash Logo
Darum beleidigte Alec Baldwin Paul McCartney als Arschloch!Mark Sagliocco/Getty Images for National Geographic // Kate Green/Getty ImagesZur Bildergalerie

Darum beleidigte Alec Baldwin Paul McCartney als Arschloch!

- Johanna Heinbockel

Oh oh, was war denn da los? In dem Podcast "Our Way with Paul Anka and Skip Bronson" verrät Alec Baldwin (66), dass er Paul McCartney (81) gegenüber ziemlich ausfällig wurde. Wie der Schauspieler berichtet, besuchten er, Paul und einige gemeinsame Freunde vor ein paar Jahren einen Yoga-Kurs. Während sich Alec und seine Kumpels ziemlich schwer mit den Übungen taten, soll Paul seine Verbiegungskünste gekonnt unter Beweis gestellt haben. "[Und] der Einzige, der Yoga wirklich beherrschte, war Paul. Er machte einen Handstand oder einen Kopfstand, und er hatte den geschmeidigsten Körper, den man je gesehen hat – und damals war er Ende 60 – und er war so fit", erinnert sich Alec zurück.

"Einmal machte er einen Kopfstand, bevor er ging, und er stand auf und flüsterte mir zu: 'Ich gehe mit meiner Tochter zum Mittagessen. Ich sehe euch später'", erzählt Alec. Für den "Still Alice"-Darsteller war das scheinbar zu viel: "Ich sah zu ihm auf, nachdem er den Kopfstand gemacht hatte, und sagte: 'Du bist ein Arschloch.' Und ich hätte nie gedacht, dass ich einen der Beatles als Arschloch bezeichnen würde, aber er hat uns einfach immer mit seinen körperlichen Fähigkeiten vorgeführt! Er war ein sehr fitter Typ", führt Alec aus.

Paul selbst scheint Alec die Beleidigung nicht allzu krumm genommen zu haben. Die beiden Stars sind bereits seit mehreren Jahrzehnten miteinander befreundet. Anlässlich John Lennons (✝40) 80. Geburtstag interviewte der Schauspieler seinen Kumpel Paul über dessen Freundschaft mit dem verstorbenen Beatles-Bandmitglied.

Alec Baldwin, Schauspieler
Getty Images
Alec Baldwin, Schauspieler
Paul McCartney, September 2019
Getty Images
Paul McCartney, September 2019
Was sagt ihr dazu, dass Alec seinen Kumpel Paul als Arschloch bezeichnete?
139
21


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de